MUSTERLIEBE

Punkte, Karos, Streifen, Blumen – ohne sie geht diesen Sommer nichts

Muster, Muster, Muster – wir verraten Ihnen, welche jetzt ganz oben auf der Trendskala stehen und wie man sie am besten stylt. Außerdem: die passenden Beauty Must Haves und unsere Interior-Tipps für den perfekten Muster-Look.

FASHION

Die Klassiker:
Punkte, Karos, Streifen- und Blumenmuster sind echte Must Haves in dieser Saison. Und das Beste: sie lassen sich auch wunderbar miteinander kombinieren. Wichtig ist nur, dass sie dann in einer Farbwelt bleiben, damit es nicht zu wild wird.

Die Trendigen:
Muster, die auch kommenden Herbst/Winter zu den wichtigsten Looks gehören, sind Karos und Animal-Prints. Insbesondere Karo wird der Trend schlechthin – und zwar in allen erdenklichen Größen und Farbkombinationen.

Die Avantgardistischen:
Jede Saison gibt es ein paar Muster, die etwas aus dem Raster fallen und durch ihre ungewöhnliche Optik besonders bei Fashionistas punkten. In diesem Sommer sind es vor allem die Grafik- und Graffiti-Muster, die unsere Herzen haben höherschlagen lassen.

Styling-Tipp:
Wer auf Nummer Sicher gehen möchte und keinen Muster-Overkill riskieren möchte, sollte zunächst nur ein gemustertes Kleidungsstück zurzeit tragen. Das heißt, wenn Sie eine gemusterte Bluse tragen, kombinieren Sie sie am besten mit einer schlichten Hose, einer klassischen Jeans oder einem einfarbigen Rock.

Wenn Sie wiederrum eine gemusterte Hose oder einen mehrfarbigen Rock tragen, sieht ein weißes T-Shirt oder eine unifarbene Bluse immer toll dazu aus. Bei einem gemusterten Kleid ist es wichtig, dass die Accessoires etwas zurückhaltender ausfallen –  sonst kann der Look schnell etwas überladen wirken. Schön zu einem bunten Blumenkleid sind zum Beispiel ein Paar klassische Creolen in Gold oder Silber.

Hier die neuen Must Haves aus unserem Onlineshop VAN GRAAF:

BEAUTY

Damit auch Ihr Badezimmer geradezu mustergültig daherkommt – hier unsere Favoriten zum Dekorieren und für Ihr Kosmetiktäschchen:

1. Gesichtspuder „Exotique Face Illuminator“ von Laura Mercier, z. B. über: www.ludwigbeck.de
2. Schlafmaske „Limited Edition“ von Holistic Silk, www.holisticsilk.com
3. Duftkerze „Ultime Notizie“ von Fornasetti, z. B. über: www.ludwigbeck.de
4. Geschichtsreinigungsschwamm „Pure Konjac Mini Face Puff“ von The Konjac Sponge Co., z. B. über: www.amazingy.com
5. Handcreme „Herbae Par L’Occitane L’eau“ von L’Occitane, z. B. über: www.ludwigbeck.de
6. Gesichtsseife „Black Soap“ von Unrefined Riches, entdeckt bei: www.amazingy.com

Fotos: PR

INTERIOR:

Um zu Hause mehr Muster reinzubringen, reichen oft schon ein paar wenige Wohn-Accessoires. Verschieden große Vasen und Kissen mit Mustern sind zum Beispiel ideal, um gekonnte Akzente zu setzen, ohne dabei zu viel Unruhe reinzubringen.
Unser Tipp: Bevor Sie ein ganzes Zimmer oder eine ganze Wand mit einer Mustertapete tapezieren, probieren Sie Ihr Lieblingsmuster zunächst einmal als ein Wandbild aus. So sehen Sie schnell, ob der Stil auch wirklich zu Ihrer Einrichtung passt.

Foto: NAT MAKS

Wir wünschen Ihnen einen tollen Sommer und eine herrliche Urlaubszeit!
Ihr Marie Lund-Team

Foto oben: Giulia May / Unsplash.com

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.